We are here, driven by the passion for music. We are dedicated to create high quality earphones to better transmit music and satisfy music lovers. Simple but elegant design, light weight but complicated craft, we put a lot of efforts on X1 Wireless, hoping to bring our users happy experience.

Today we would like to share with you the article and video on our X1 Wireless by a German user Samy/UNCUT Reviews. Thanks to everyone who supports us. We will keep moving forward.

"Lieferumfang:

Mit in der Box sind zusätzlich zu den Kopfhörern, noch ein Micro-USB Ladekabel, eine Betriebsanleitung, zwei zusätzliche Flügel ( zu den später noch was sage), noch mal 3 verschiedene Größen an Ohrstöpseln, damit sie auch jeden Gehörgang perfekte Passform bieten können und eine recht schicke und hochwertige Tragetasche aus Leder.

Qualität & Verarbeitung:

Wo wir gerade bei dem Wörtchen „hochwertig“ sind. Das ist das Wörtchen, dass die Earphones am besten beschreibt. Verwandte Materialien sind natürlich ein biegsamer , jedoch sehr guter und fantastisch verarbeiteter Kunststoff für die Ohrstöpsel, Flügel , die Kopfhörerenden um vor Kabelbrüchen zu schützen und für die Ummantelung des 70cm langen Verbindungskabels zwischen beiden In-Ears, sowie der Kasten mit den Bedienelementen. Alles andere ist aus einem sehr edlen Aluminium gefertigt. Dazu ist noch zu sagen, dass beide Enden der Kopfhörer magnetisch sind und somit an einander haften können wenn sie gerade nicht getragen werden. Dadurch wird ein Abrutschen und verloren gehen der Kopfhörer vermieden.

Nachdem man sie erst mal etwas umständlich einsetzen muss, merkt man sofort wie man nichts anderes mehr hört. Das umständliche Einsetzen liegt wahrscheinlich an den bereits erwähnten Flügeln. Meiner Meinung nach ist es nur umständlich, da es sehr ungewohnt ist, da die Flügel sich nicht über die Ohren legen, wie bei anderen Modellen, sondern der natürlichen Fältelung der Ohren folgen.

Fakt ist allerdings, dass so ein Stören der Kopfhörer komplett ausbleibt. Also stundenlanges Tragen der Earphones ist um einiges angenehmer als bei anderen Modellen. Dazu kommt noch, dass sie absolut fest sitzen und keine Möglichkeit von rausrutschen besteht. Das habe ich beim Capoeira, Joggen und Tanzen getestet… und natürlich auch das obligatorische Kopf Schütteln.

Funktionalität:

Bis hier hin ist alles schön und gut, aber der Wow Moment kommt nachdem man sie einschaltet. Das pairen gestaltet sich auch ganz einfach. SO JETZT startet die Musik und die wird mit 95db und einer Impendanz von 16Ω durch die Durchmesser 7mm großen Lautsprecher direkt in die „Birne“ gepresst! Starke Bässe, super ausbalancierte Mitten und glasklare Höhen bieten nicht nur ein sattes Sounderlebnis, sondern bringen mich auch zu der Frage, warum andere Hersteller für den gleichen Preis solch einen Müll verkaufen.

Meine Freundin die neben mir gesessen hat, hat berichtet, dass sie die Musik auch bei höheren Lautstärken nicht gehört hat. Einzig und allein bei absolut maximaler Lautstärke meinte sie, dass man die Musik ein wenig hören könne. Dabei habe ich aber nur ihre Lippenbewegung sehen können, denn gehört habe ich sie nicht Später hat sie mir das dann noch mal gesagt.

Ich konnte meinen Ohren nicht trauen! Allerdings ist auch etwas Kritik auszuüben! Obwohl mich bei einem Telefonat mein Gegenüber fantastisch ohne Rauschen oder Störgeräuschen verstehen konnte, fand ich die Telefonqualität etwas … „schwach“, denn die andere Person klang am Telefon etwas „matt“ und verwaschen. Allerdings habe ich sie noch verstanden und aufgrund der tollen Soundqualität, für die ich sie mir eigentlich gekauft habe, tue ich mich sehr schwer dafür einen Stern abzuziehen. Da ich sie mir hauptsächlich für die Musik gekauft habe, habe ich mich hier dagegen entschieden.

Bis zu einer Entfernung von ca. 10 Meter haben sie fantastisch funktioniert. Ab ca. 10m merkt man die ersten Verbindungsunterbrechungen. Dazu ist allerdings zu sagen, dass ich mich frei durch die Wohnung bewegen konnte, sodass im Gegensatz zu anderen Produkten Wände keine Verbindungsprobleme hervorgerufen haben.

Auch bei den Bedienelementen habe ich nichts zu meckern. Sie sind gut verarbeitet und die 3 Knöpfe (+/-/Multifunktion) lassen sich leicht bedienen und super drücken. Damit kann man zwar nicht vor und zurück spulen, aber lauter bzw. leiser stellen, Anrufe entgegen nehmen bzw. auflegen und auch ablehnen. Wenn man mehrere Anrufe gleichzeitig hat, kann man auch hin und her switchen. Ebenfalls lässt sich zum nächsten bzw. vorigen Track springen.

Der Akku ist auch beeindruckend. Im Gegensatz zu den angegebenen 1,5h Ladezeit konnte ich sie in nur 1h voll laden und erreichte auch die angegebenen 7h Betriebszeit.

Fazit – Warum diese Bluetooth Kopfhörer – JayFi X1 Review?

Es gibt bestimmt bessere für mehr Geld. Aber ich habe bisher keine gesehen die bis 100€ weder einen besseren Sound, noch einen besseren Komfort oder eine bessere Funktionalität und vor allem Qualität geboten haben. "

 

If there is any question, welcome your consultation.

Link to original passage: 

http://uncutreviews.de/xxx-jayfi-x1-review/